Taverne Nicos am ehemaligen Bahnhof in Tholo

GPS Koordinaten : 37° 24′ 45″ N, 21° 40′ 16,3″ O

 

Wegbeschreibung:

An dem Abzweig auf der Hauptstraße von Zacharo kommend in Richtung Kiparissia nach rechts in das Dorf Tholo abbiegen. Am Ende der Straße unmittelbar vor den Bahngleisen neben dem stillgelegten Bahnhofsgebäude liegt auf der linken Seite Nicos kleine Taverne. Vom Campingplatz Tholo sind es zu Fuß nur ein paar Minuten.

 

Taverne:

Nach dem Tod seines Vaters hat Nicos das ehemalige Cafeneon zu einer kleinen Taverne umgebaut und bietet seitdem seine Speisen an. Bei Nicos gibt es neben Salate alles, was man auf einem Grill zubereiten kann, also Hähnchen, Kotelett, Steak, Souvlaki usw.. Weiterhin gibt es täglich wechselnde Specials, welche er auf einer Tafel vor seiner Taverne offeriert. Fast ständig gehört Moussaka, Pastizio, Fasolakia (grüne Bohnen in Tomatensauce) oder auch Stifado dazu. Ebenso wird die tägliche Speisekarte auf Facebook eingestellt, allerdings nur in den Sommermonaten, denn die Probleme mit den neuen Komunikationsmitteln übernimmt sein Sohn Jorgo, der mit seiner Familie die Sommermonate hier verbringt.
Die Taverne ist einfach und sauber, eine Speisekarte hat Nicos noch nie gehabt und man geht, wie in Griechenland inzwischen selten geworden, in die Küche und schaut in die Töpfe.
Häufig gibt es als Nachtisch Wassermelone, Honigmelone, eine Flasche Krassi oder einen selbstgebrauten Likör oder Ouzo/Raki auf Kosten des Wirtes.
Die Portionen sind reichlich, gut und es ist preiswert.
Der Preis für ein Hauptgericht liegt zwischen 6,00 € und 7,50 € (Stand 2017)
Wir haben 2017 hier fast jeden Abend gegessen.

 

2015

2015

2015

2015

 

   

2017

2017

2017